Die Vereinsgeschichte.

Zur Gründungsversammlung der "Pfettrachtaler Oldtimerfreunde" am 28.Februar 2012 fanden sich im Gasthaus Kollmeder in Arth über 50 Liebhaber der begehrten Sammlerstücke aus Arth, Pfettrach, Weihmichl und Umgebung ein. 

 

45 Bulldog-Begeisterte entschlossen sich anschließend spontan zur Mitgliedschaft und wählten für ein Jahr die Vorstandschaft des neuen Vereins.

 

Damals zeichneten sich verantwortlich:

  • Andreas Wittmann (1. Vorstand)
  • Paul Fischer (2. Vorstand)
  • Richard Fischer (Kassier)
  • Max Oberpriller (Schriftführer)

Als Beisitzer wurden gewählt:

  • Harald Seisenberger
  • Andreas Lederer
  • Hans Ziegltrum
  • Arnold Sandleitner

  • Sepp Fürst
  • Franz Scharf

Als erste große Veranstaltung wurde anschließend für den 03. Juni 2012 ein Traktoren-Treffen in Arth (am Kreisel) zum Gedächtnis an den verstorbenen Arther Oldtimer-Pionier Anton Frank veranstaltet.